Liebe Kollegin, lieber Kollege,

naumovic VfA Bayern

als Angehörige der Freien Berufe erbringen wir auf Grund besonderer beruflicher Qualifikation persönlich, eigenverantwortlich und fachlich unabhängig geistig-ideelle Leistungen im gemeinsamen Interesse unserer Auftraggeber und der Allgemeinheit. Diese Unabhängigkeit ist nicht selbstverständlich und auch immer wieder gefährdet. Sowohl durch die Deregulierungspolitik der EU-Kommission, als deren Höhepunkt nun die verbindlichen Mindest- (und Höchst-)sätze der HOAI abgeschafft wurden, als auch durch das aggresive Verhalten anderer Marktteilnehmer im Bauwesen. Diesen Kampf kann keiner von uns allein führen und auch keine allein gewinnen. Wichtig ist es deshalb, dass wir die uns zur Verfügung stehenden Institutionen nützen und stärken, dass wir diejenigen stärken, die sich mit uns für diese Unabhängigkeit mit aller Kraft einsetzen.
Deshalb rufe ich Ihnen zu: Wählen Sie! Nützen Sie die Wahl zur Vertreterversammlung der Bayerischen Architektenkammer vom 13.-30.4.2021, um durch Ihre 4 Stimmen unsere selbstverwaltete Kammer zu stärken! Und wählen Sie Kandidaten der Liste 6 Freischaffende Architekten – Ihre Kollegen für Unabhängigkeit!


Alexander Schwab
Präsident der VfA